Die Eröffnung der Schülerbücherei


Am 14. September 2006 wurde unsere Schülerbücherei offiziell eröffnet.
Zu diesem Tag wurden Eltern, Presse und Schulaufsicht eingeladen.

Ein buntes Programm prägte den Vormittag:

  • Darbietungen aller Klassen
  • Eine Bücherrallye
  • Ein Märchenquiz
  • Vorlesemütter lasen spannende Geschichten vor
  • Ein Lesewettbewerb
  • Darbietung der Autorin Jessica Buri mit Musik und Bildern: Ein Wildpferdemärchen

Die Eröffnung war eine recht erfolgreiche und von der Presse gewürdigte Veranstaltung.

Eine kleine Bilderauswahl verdeutlicht den Vormittag.
Die Kinder der EPa stellten kostümiert Büchergruppen vor, die in der Bücherei zu finden sind.
Die Kinder der EPb führten den Anfang des Buches "Frederik" als Theaterstück vor.
 
Die Kinder der Klasse 3 führten einen Tanz auf: Bücher machen das Leben bunter. Die Klasse 4 präsentierte einen Märchenmix.
 
Im Mehrzweckraum schauten viele Eltern und Kinder zu. Lesemütter lasen spannende Geschichten vor.
   
Zu den Geschichten wurde gemalt und gebastelt.
 
Pippi Langstrumpf war immer dabei!
Frau Burri bot zum Abschluss ein Klangmärchen dar:
Die Wildpferde am Emscherbruch