Tag der offenen Tür am 26. September 2013


Am Tag der offenen Tür konnten die Besucher vielfältige Eindrücke von NORDAMERIKA erhalten.
Die zukünftigen Schulanfänger mit ihren Erzieherinnen, Eltern, Großeltern sowie alle Interessierten waren eingeladen, sich
an spannenden Mitmach-Angeboten zu beteiligen.

 

     
Die Klassen zeigten eine Stunde lang Unterricht zu verschiedenen Themen über die Ureinwohner Nordamerikas.
     
Klasse EPa
 
Gesänge und Tänze der Indianer
Klasse EPb
 
So lebten die Indianer früher
Klasse 3
 
Englische Bewegungslieder
Klasse 4
 
Das Leben der Inuit in der Arktis
     
Spannende Workshops luden alle zum Mitmachen ein.
     
Frau Hoppe
 
Traumfänger gestalten
Frau Roßmannek
 
Trommeln und Singen wie die Indianer
Frau Fröhlich
 
Pancakes backen
Herr Schneider
 
Tipi-Modelle basteln
Frau Pötter
 
Spielen wie die Inuit
Frau Pelz
 
Indianerkunst im Naturgebiet gestalten
Frau Pöppel
 
Indianerschmuck, Masken und Totempfähle basteln
 

 

 
Dank der tatkräftigen Unterstützung der Eltern verlief dieser Tag sehr erfolgreich.
Erfreulich viele Besucher konnten von Kindern, Lehrerinnen und Lehrern begrüßt werden.
Allen, die auf Grund ihres Einsatzes zum großen Erfolg beigetragen haben,
möchten wir, die Kinder, Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule Pantrings Hof,
an dieser Stelle unseren herzlichen Dank aussprechen.