Libellen-Geschichte

von Irina, Klasse 2

Ich bin an einem schönen sonnigen Frühlingstag in einem Aquarium in einer Schulklasse aus einer Puppe geschlüpft. Ich hatte ein kleines bisschen Angst, weil alle Kinder aus der Klasse, als sie mich sahen, auf mich losstürmten, um mich zu bewundern. Eines der Kinder wollte mich fangen und in sein Aquarium zu Hause setzen. Vor Schreck sind mir ganz schnell Flügel gewachsen und ich flog davon. Aber das Fenster war geschlossen und ich musste durch die Klasse fliegen. Als die Klassenlehrerin das Fenster öffnete, flog ich hinaus ins Naturgebiet und fand einen netten Freund, mit dem ich frei durch die Gegend fliege.