Pommes aus dem Naturgebiet

Am letzten Schultag haben wir Kinder der Klassen 3, EPa und EPb einen schönen Tag verbracht. Im April haben die Kinder der Naturgebiets AG Frühkartoffeln gepflanzt. Zum Glück sind die Pflanzen kräftig gewachsen und wir konnten die Kartoffeln in der ersten Stunde ernten. Das Buddeln und Ausgraben hat uns viel Spaß gemacht. In der Klasse haben wir die Kartoffeln gewaschen, geschält und anschließend in Pommesstreifen geschnitten. Auf dem Schulhof haben wir zwei Fritteusen aufgestellt und die Pommes frittiert. Weil es so ein tolles Wetter war, haben wir alle gemeinsam auf dem Schulhof gegessen. Mit Ketchup und Mayonnaise war es sehr lecker.

Die Naturgebietskinder haben im Juni noch ein Feld mit Kartoffeln angelegt. Bei der nächsten Ernte möchten wir etwas anderes kochen.

Wir freuen uns schon!