Unser Naturgebiet

Projekt "Bulbs4Kids"

Es blüht in voller Pracht!

Im Oktober haben wir ein Paket Blumenzwiebeln bekommen. Mit den Blumenzwiebeln haben wir unsere Schulhofinseln und das Naturgebiet bepflanzt.

Hier kann man alles genau nachlesen: Projekt Bulbs4Kids

In den letzten Wochen und Monaten haben wir darauf gewartet, dass endlich die Blumen wachsen. Aber ganz lange ist nichts passiert. Wir haben schon gedacht, dass wir einen Fehler gemacht haben. Im März sind dann aber endlich die ersten Stiele aus der Erde gewachsen. Wir haben angefangen zu messen, wie schnell die Blumen wachsen. Manchmal waren es über zehn Zentimeter in einer Woche. Nach den Osterferien waren alle Blumen gewachsen und es war eine bunte Blumenwiese zu sehen. Auch im Naturgebiet wachsen die Osterglocken an den Wegen. Es sieht aus wie ein bunter, duftender Zaun. Wir haben gelernt, dass sich aus einer Zwiebel zwei Tochterzwiebeln bilden. Wir hoffen, dass es im nächsten Jahr noch mehr Blumen sind.

Weil uns das Projekt so Spaß gemacht hat, haben wir uns schon für das nächste Jahr beworben!

Die Naturgartenkinder

Das Naturgebiet Pantrings Hof ist ein ständiges Projekt in unserer Grundschule.
Die Schule bekam wiederholt Auszeichnungen als "Umweltschule in Europa" und "Agenda 21 Schule".
Unter diesen Links sind viele Projekte in unserem Naturgebiet beschrieben.

Im Laufe der Jahre wurde die Bepflanzung immer dichter, die Tätigkeiten im Wechsel der Jahreszeiten ändern sich, die Forschungsaufgaben werden immer vielfältiger, das Interesse der Kinder und ihrer Eltern bleibt.