Unterricht mit Neuen Medien

 

Ausstattung

Medienecken

Ein Unterrichtsbeispiel

An einem Montagmorgen setzen sich die Kinder eines dritten Schuljahres mit ihrer Lehrerin zu einem Kreisgespräch zusammen. Sie erzählen vom Wochenende. Es gibt eigentlich nur ein Thema: Am Samstagnachmittag hat eine Wohnung im Schulbezirk gebrannt! Die Kinder erzählen mit großer innerer Beteiligung, was sie darüber wissen und geben ihre Empfindungen wieder. Die Lehrerin greift viele Stichwörter auf und schreibt sie an die Tafel.

Damit hat sie eine projekthaltige Situation erkannt und nutzt das spontane Interesse der Kinder, um den Bereich "Feuerwehr" zu thematisieren.

Die erweiterte Rolle von Lehrerinnen und Lehrern Gemeinsam mit den Kinder fasst sie die Stichwörter zu Themengruppen zusammen. Die Kinder bilden unter der Moderation der Lehrerin Kleingruppen, die sich mit den unterschiedlichen Aspekten befassen wollen:
  • Aufgaben der Feuerwehr
  • Feuer löschen
  • Ausrüstung der Feuerwehr
  • Beruf des Feuerwehrmannes
  • Finden von weiteren Fallbeispielen, bei denen es zu einem Einsatz der Feuerwehr kommen kann.

Seit Beginn des dritten Schuljahres arbeiten die Kinder dieser Klasse verstärkt projektorientiert und zunehmend fächerübergreifend an den sich anbietenden Stellen des Unterrichts. Die gemeinsam aufgebaute und ständig weiterentwickelte Medienecke im Klassenraum wird intensiv genutzt.

Aus "Winnies Welt" wird die Wissensbank "Winnie ist Feuer und Flamme" aufgerufen. Hier finden die Kinder auf die meisten ihrer Fragen Antworten und viele Anregungen weiterzuarbeiten. Sie diskutieren, recherchieren und fassen die für sie wichtigen Seiten in einer Arbeitsmappe zusammen, die sie mit dem Programm erstellen können.

 
  Die Kinder nutzen zielgerichtet die beschriebenen Medien, um ihre Themen zu bearbeiten. Der Besuch der Feuerwehr in der Schule gehört selbstverständlich zum Arbeitsprogramm.
 

 

 

Ein Blick auf das Lernen

Abschließend wollen die Kinder die Ergebnisse ihrer Arbeit darstellen. Dazu wählt jede Gruppe eine andere Möglichkeit der Präsentation:
Plakat mit Texten und Bildern über die Vorgänge bei Bränden und beim Löschen

  • Präsentation in Text und Ton der Interviews mit den Feuerwehrleuten
  • Referat über die Aufgaben der Feuerwehr
  • Bilderserie aus "Winnie ist Feuer und Flamme"